Kindergeld: Einheitliche Erstausbildung

Veröffentlicht: 15. Mai 2019

Bei der einheitlichen Erstausbildung eines Kindes wird das Kindergeld gewahrt, bis diese Ausbildung insgesamt abgeschlossen ist. Eine einheitliche Erstausbildung ist nicht anzunehmen, wenn das Kind nach Erlangung eines ersten Berufsabs..... weiterlesen

Vorsteuervergütungsverfahren

Veröffentlicht: 15. Mai 2019

Die Vergutung von Vorsteuerbetragen an Unternehmer, die im Ausland ansassig sind, erfolgt im Vorsteuervergutungsverfahren. Das Vorsteuervergutungsverfahren setzt voraus, dass der Unternehmer im Vergutungszeitraum im Inland keine Umsatz..... weiterlesen

Jahressteuergesetz 2019 (Kurzüberblick)

Veröffentlicht: 15. Mai 2019

Das Jahressteuergesetz 2019 umfasst eine Vielzahl von Gesetzesänderungen. Der Gesetzentwurf trägt den Namen „Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steue..... weiterlesen

Nießbrauch: Vorab entstandene Werbungskosten

Veröffentlicht: 7. Mai 2019

Der Eigentumer kann Aufwendungen (z. B. Abschreibung und Zinsaufwendungen) fur sein Grundstuck, das mit einem lebenslanglichen Nutzungsrecht zugunsten eines Dritten belastet ist, regelmaßig nicht als vorab entstandene Werbungskosten a..... weiterlesen

Urlaub auf dem Bauernhof

Veröffentlicht: 7. Mai 2019

Landwirte, die Zimmer und/oder Ferienwohnungen auf ihrem Bauernhof vermieten, erzielen entweder gewerbliche Einkunfte, land- und forstwirtschaftliche Einkunfte oder Einkunfte aus Vermietung und Verpachtung. Gewerbliche Einkunfte liege..... weiterlesen

Vorsteuerabzug: Warenbezeichnung

Veröffentlicht: 7. Mai 2019

Der Vorsteuerabzug setzt voraus, dass ordnungsgemaße Rechnungen vorliegen. Unter anderem muss in der Rechnung die "Art (handelsubliche Bezeichnung) der gelieferten Gegenstande" bezeichnet sein. Nach der EU-Richtlinie mussen Rechnungen..... weiterlesen

Rechnungsnummer: Voraussetzung für Vorsteuervergütung

Veröffentlicht: 1. Mai 2019

Der BFH hat Zweifel, welche Angaben des in einem anderen Mitgliedstaat ansassigen Steuerpflichtigen zur Bezeichnung der "Nummer der Rechnung" in einem Vorsteuervergutungsantrag erforderlich sind. Er hat daher den EuGH insoweit um Klaru..... weiterlesen

Verluste eines nebenberuflich tätigen Übungsleiters

Veröffentlicht: 1. Mai 2019

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit Urteil vom 20. November 2018 entschieden, dass Verluste aus einer nebenberuflichen Tatigkeit als Ubungsleiter auch dann steuerlich berucksichtigt werden konnen, wenn die Einnahmen den sog. Ubungsleiter..... weiterlesen

Kapitalgesellschaft: Geschäftsführer als ständiger Vertreter

Veröffentlicht: 23. April 2019

Der BFH hat entschieden, dass der Geschaftsfuhrer einer Kapitalgesellschaft als standiger Vertreter beurteilt werden kann. Die Eigenschaft als standiger Vertreter fuhrt zur beschrankten Korperschaftsteuerpflicht des auslandischen Unter..... weiterlesen

Ausländische Buchführungspflicht im deutschen Besteuerungsverfahren

Veröffentlicht: 23. April 2019

Der BFH hat entschieden, dass eine auf auslandischem Recht beruhende Buchfuhrungspflicht eines Steuerpflichtigen zugleich auch fur das (inlandische) Steuerverfahren zu erfullen ist. Nach § 140 AO sind Aufzeichnungs- und Buchfuhrungspf..... weiterlesen

Staffeltarif bei der Erbschaftsteuer

Veröffentlicht: 23. April 2019

Die Prozenttarife der Erbschaftsteuer sind auf den gesamten Erwerb anzusetzen. Eine Aufspaltung des steuerpflichtigen Erwerbs in Teilbetrage mit unterschiedlichen Steuertarifen findet nicht statt. Werden Vorerwerbe einbezogen, konnen N..... weiterlesen

7 oder 19% USt bei Pflanzenlieferungen

Veröffentlicht: 17. April 2019

Die Lieferung von Pflanzen unterliegt dem ermaßigten Steuersatz von 7%, wahrend Gartenbauarbeiten als sonstige Leistung mit 19% zu versteuern sind. Bildet aber die Lieferung von Pflanzen zusammen mit den Gartenbauarbeiten eine einheit..... weiterlesen

Tango und Umsatzsteuer

Veröffentlicht: 16. April 2019

Nach EU-Recht sind Unterrichtseinheiten umsatzsteuerfrei, die sich auf Schul- und Hochschulunterricht beziehen. Die Steuerfreiheit umfasst Tatigkeiten, bei denen die Unterweisung in Schulen und Hochschulen erteilt wird, um die Kenntnis..... weiterlesen

Eigentumswohnung: Veräußerung innerhalb der 10-Jahres-Frist

Veröffentlicht: 8. April 2019

Private Veraußerungsgeschafte unterliegen der Besteuerung. Hierzu gehoren Veraußerungsgeschafte bei Grundstucken und Rechten, die den Vorschriften des burgerlichen Rechts uber Grundstucke unterliegen, bei denen der Zeitraum zwischen ..... weiterlesen

Kindergeld für ein Kind mit eigenem Haushalt

Veröffentlicht: 8. April 2019

Kindergeld wird nur an einen Kindergeldberechtigten gezahlt. Lebt das Kind nicht im Haushalt beider Eltern oder eines Elternteils, sondern in einem eigenen Haushalt, so ist gemaß § 64 Abs. 3 Satz 1 EStG kindergeldberechtigt, wer dem ..... weiterlesen

Ausgleichszahlungen beim Versorgungsausgleich

Veröffentlicht: 8. April 2019

Das Finanzgericht Baden-Wurttemberg hat entschieden, dass Ausgleichszahlungen zur Abfindung eines Anspruchs auf Versorgungsausgleich wegen des Bestehens einer Anwartschaft auf betriebliche Altersversorgung Werbungskosten sind, weil sie..... weiterlesen

Haftung für unberechtigt ausgewiesene Umsatzsteuer

Veröffentlicht: 3. April 2019

Jemand, der die Umsatzsteuer in seiner Rechnung unzutreffend ausweist, schuldet die zu hoch ausgewiesene Umsatzsteuer. Die zu hoch ausgewiesene Umsatzsteuer ist nur dann nicht ans Finanzamt zu zahlen, wenn alle Rechnungen berichtigt we..... weiterlesen

Ort der sonstigen Leistung

Veröffentlicht: 3. April 2019

Eine sonstige Leistung wird grundsatzlich an dem Ort ausgefuhrt wird, an dem der Unternehmer sein Unternehmen betreibt (= Sitz des Unternehmens). Der Ort einer Dienstleistung befindet sich also da, wo der Sitz seiner wirtschaftlichen T..... weiterlesen

Krankenversicherung: Sonderausgabenabzug bei den Eltern

Veröffentlicht: 3. April 2019

Der BFH hat entschieden, dass Eltern, die ihrem Kind gegenuber unterhaltsverpflichtet sind und deshalb die Kranken- und Pflegeversicherungsbeitrage ihres Kindes ubernehmen, diese Aufwendungen als Sonderausgaben abziehen konnen. Der Son..... weiterlesen

0,5%-Regelung für gebrauchte Elektrofahrzeuge

Veröffentlicht: 27. März 2019

Bei einem Elektrofahrzeug oder extern aufladbarem Hybridfahrzeug, das nach dem 31.12.2018 und vor dem 1.1.2022 erworben wird, ist der Bruttolistenpreis zur Ermittlung der Privatnutzung nur zur Halfte anzusetzen. Diese Begunstigung ist ..... weiterlesen